In der Corona Zeit haben wir, die Klasse T1B191 im Fachbereich Medien/Druck, unsere Atemschutzmasken selbst gestaltet und bedruckt.

Als erstes haben wir eigene Motive gestaltet. Die Motive haben wir dann mit den Programmen Photoshop und Illustrator bearbeitet und Schneidelinien um unsere Motive gesetzt.

Ein Plotter hat dann die Motive auf eine weiße Folie gedruckt und ausgeschnitten. Die ausgeschnittene Folie haben wir mit einer Klebefolie beklebt und dann mit einer Transferpresse auf unsere Masken gedruckt.

Zum Schluss haben wir dann die Klassenfotos mit unseren Masken gemacht.

Uns hat das Projekt gut gefallen, weil wir uns eigene Gedanken machen konnten und wir die Masken selbst gestalten und bedrucken haben.

(Verfasserinnen des Originaltexts: Schülerinnen der T1B191 Michelle und Pia)