Mit der Frage: „Bist du bereit für die körperliche und mentale Herausforderung?“ gingen am 10. März 2018 6 wagemutige Triathleten in eine Schlammschlacht auf dem ehemaligen Militärgelände in Fürstenau (in der Nähe von Osnabrück). Es erwartete uns ein 13 km langer Parcours mit 35 Hindernissen, bei dem das sportliche Talent auf die Probe gestellt wurde. Die speziellen und spektakulären Hindernisse von Strong Viking finden ihren Ursprung in der Zeit der Wikinger. Einige waren so hoch und anspruchsvoll, so dass sie nur im Team zu bewältigen waren.

Alles in allem war es sehr anstrengend, aber es hat auch sehr viel Spaß gemacht und wir durften uns nach 13 km Hindernislauf stolz „Warrior“ (heißt übersetzt: „Krieger“) nennen.

(Verfasserin des Originaltexts: Natascha Laier)