Bereits am 25. April informierte die Schulleitung die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums über die Ergebnisse der Qualitätsanalyse, die unsere Schule in diesem Schuljahr erfolgreich bewältigt hat. Mit der Info-Veranstaltung für die Schülerinnen und Schüler der berufsschulischen Bildungsgänge wurde die Qualitätsanalyse am 12. Mai 2017 offiziell beendet.

Die Schulleitung nahm sich noch einmal Zeit, um interessierten Schülerinnen und Schülern ausführlich in Kleingruppen die Ergebnisse der Qualitätsanalyse zu erläutern und auch deren Meinung zu einzelnen Themen zu erfahren. Die Schülerinnen und Schüler konnten ihr Meinungen mit Klebepunkten zum Ausdruck bringen oder gleich ihre Anregungen aufschreiben. Diese Meinungen und Anregungen werden – gemeinsam mit den Meinungen und Anregungen der 1. Veranstaltung –  in weiteren Gesprächen zwischen Schulleitung und Schülervertretung diskutiert werden.

Die Schulleitung bedankt sich noch einmal bei allen Schülerinnen und Schülern. Sie haben maßgeblich dazu beigetragen, dass besonders unser gutes Schulklima und der respektvolle Umgang miteinander als besonderes Qualitätsmerkmal unserer Schule herausgestellt werden konnten.

(Verfasser des Originaltexts: Christoph Hatwig)