Das Jugendzentrum EMO und das RWB Essen laden wieder ein zum „Deaf Slam 7 Wettbewerb und Workshop“. Als zusätzlicher Sponsor für die Veranstaltung konnte „Aktion Mensch“ gewonnen werden.

Aber diese Veranstaltungen werden – wie viele Kulturveranstaltungen in dieser Zeit –  anders ablaufen als geplant.

Anfangs als Live-Veranstaltung wie in den letzten Jahren gedacht, sollte in diesem besonderen Jahr der Wettbewerb als Livestream stattfinden. Die Werbung lief, Flyer und Plakate waren gerade gestaltet, gedruckt und verteilt und dann kam der „Teil-Lockdown“ der weitere Einschränkungen notwendig machte!

Sollte es das für dieses Jahr gewesen sein? Das wäre schade! Gerade in diesen Zeiten ist doch Kultur und Spaß besonders wichtig!

Deshalb finden Workshop und Wettbewerb jetzt online statt!
Die geplanten Termine bleiben gleich!

Termine für den Workshop mit Rafael Grombelka:
Freitag, 20.11.2020 ab 14 Uhr und Samstag, 21.11.2020
Freitag, 27.11.2020 und Samstag, 28.11.2020

Termin für den Wettbewerb:
Samstag, 28.11.2020
Die Workshop-Teilnehmer erstellen Videos, die am 28.11. mit Live-Moderation und Gebärdensprachdolmetschern aus dem EMO gestreamt wird.

Slammer gesucht!
Möchtest du am Deaf Slam 7 teilnehmen?
Dann melde dich zum Workshop an: pfeiffer@rwb-essen.de (mit Name, Klasse, Handy-Nummer).

In der Galerie sind Bilder vom „Deaf Slam 6“ aus dem letzten Jahr zu sehen.
Diese Veranstaltung  war ein großer Erfolg und hat allen viel Spaß gemacht!

Wir hoffen, dass auch der diesjährige Deaf Slam 7 trotz der besonderen Bedingungen wieder erfolgreich wird!

(Verfasserin des Originaltexts: Helga Ulbricht und Christine Pfeiffer)