Fachschule für Technik –
Fachrichtung Bautechnik

Die Fachschule für Technik, Fachrichtung Bautechnik, Schwerpunkte Hochbau und Tiefbau, richtet sich an alle Bauhaupt- und Baunebenberufe sowie Vermessungstechniker.

Die Tätigkeiten im Baubereich sind sehr vielfältig. Ziel der Fachschule Bautechnik ist es, Mitarbeiter aus Bau- und Vermessungsberufen für die mittlere Führungsebene eines Unternehmens, einer Behörde usw. zu qualifizieren. Diese Aufgabe erfordert nicht nur ein breites technisches Wissen, sondern auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse und fundiertes Wissen über Organisation und Planung. Ebenso wie im kaufmännischen Bereich muss er/sie die Fähigkeit erwerben oder ausbilden, Menschen zu führen und zu überzeugen.

Neben den erforderlichen fachlichen Kompetenzen muss daher auch die Förderung organisatorischer und kommunikativer Fähigkeiten für den Techniker ein zentrales Thema der Ausbildung sein.

Technikerinnen und Techniker der Fachrichtung Bautechnik wirken an der Planung von Bauwerken und an der Ausführung von Baumaßnahmen aller Art mit. Sie sind sowohl bei Neubauten als auch bei der Unterhaltung, Sanierung oder Erweiterung von Bauwerken beteiligt.

Kontakt

Bernd Zopp

Telefon 0201 8767-0

 zopp@rwb-essen.de