Gemeinsames Lernen/Inklusion

Das Inklusionsteam des RWB Essen unterstützt Schülerinnen und Schüler mit festgestelltem sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf im Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation an Regelschulen der Sekundarstufe II (alle Bildungsgänge der Berufskollegs sowie EF/QI/QII der Gesamtschulen/Gymnasien) in NRW.

Wir bieten an:

  • Unterstützung und Beratung von
    – Schülerinnen und Schülern mit Hörbehinderung
    – Erziehungsberechtigten
    – Lehrpersonen

  • Informationsveranstaltungen in der Schule für die Lehrerinnen und Lehrer und auf Wunsch für die Mitschülerinnen und Mitschüler
  • Informationen über räumlich-technische Ausstattung im Unterricht
  • Hilfestellung bei der Beantragung technischer Hilfsmittel
  • Unterstützung bei der Erstellung und Evaluation eines individuellen Nachteilsausgleichs und Förderplans
  • Netzwerkarbeit mit pädagogischem Personal in der Schule und an der Ausbildung beteiligten Institutionen
  • Weitergabe und Bereitstellung von Informationsmaterial

Für die Beratung ist eine Anmeldung erforderlich. Das ausgefüllte Antragsformular können Sie per Post, per Fax oder per Mail an uns senden.

Damit wir Ihrem Beratungswunsch für das folgende Schuljahr nachkommen können, schicken Sie uns das Antragsformular so früh wie möglich, bevor der Wechsel in die Sekundarstufe II bevorsteht.

Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen für das folgende Schuljahr nur bis zum 30.04. annehmen können. Anmeldungen, die nach diesem Datum bei uns eingehen, können nur berücksichtigt werden, wenn noch freie Kapazitäten zur Verfügung stehen.

Wir nehmen schnellstmöglich nach Eingang Ihres Antrags Kontakt zu Ihnen auf.

Beraterinnen

RWB Essen - Gemeinsames Lernen - I. Bauer Inga Bauer

RWB Essen - Gemeinsames Lernen - R.Werner
Lena Krause

RWB Essen - Gemeinsames Lernen - D. Schnippe
Danica Schnippe

RWB Essen - Gemeinsames Lernen - T. WeberTasja Weber

RWB Essen - Gemeinsames Lernen - T. Weber
Wibke Wehner

RWB Essen - Gemeinsames Lernen - R.Werner
Rebekka Werner