Am 27. Juni 2019 hieß es wieder: „Herzlichen Glückwunsch zu eurem Abschluss und alles Gute für eure Zukunft!“, denn die 86 Absolventinnen und Absolventen der 13 Berufsfachschulklassen des RWB haben gemeinsam mit ihren Eltern, Freunden und Lehrern ihren Abschluss gefeiert.

Nachdem Herr Zopp als Bildungsgangleiter der Berufsfachschulen alle Anwesenden begrüßte übergab er das Mikrophon dem stellvertretenden Schulleiter Herr Görgen. In seiner Rede gab es neben den Glückwünschen an die Schülerinnen und Schüler auch viel Dank an die Eltern, an die Erzieherinnen und Erzieher im Internat und auch an die Lehrerinnen und Lehrer des RWB, die die Schülerinnen und Schüler unterstützt haben.

Herr Görgen bemerkte, dass sich viele Schülerinnen und Schüler besonders schick gemacht haben und auch er selbst sich für diesen feierlichen Anlass bewusst für einen Anzug und Krawatte entschieden habe. Auf diese Weise werde deutlich, wie wichtig und besonders dieser Tag und wie stolz man auf die erbrachten Leistungen ist.

Danach wurden viele Bilder und Videos gezeigt, die deutlich machten, dass die Schülerinnen und Schüler beim Lernen auch viel Spaß und bei diversen Ausflügen und Klassenfahrten eine tolle gemeinsame Zeit hatten.

Nach der Übergabe der Zeugnisse nutze eine Schülerin, die in der Berufsfachschule 2 ihre Fachoberschulreife erlangt hatte, die Gelegenheit, um sich im Namen ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler für die Hilfe und Unterstützung bei ihren Lehrerinnen und Lehrern zu bedanken. Ein schöner emotionaler Moment, der bei einer solchen Feier nicht fehlen darf.

Zum Abschluss standen und saßen viele noch bei Kaffee, Kuchen vielem mehr eine Weile beieinander, um Fotos zu machen, sich an die schöne gemeinsame Zeit zu erinnern, aber sich auch schon von den zukünftigen Plänen zu erzählen. Einige werden eine Ausbildung machen, andere werden noch am RWB bleiben und haben schon den nächsthöheren Abschluss, zum Beispiel die Fachoberschulreife oder das Abitur, fest im Blick.

Jetzt heißt es aber erst einmal für die Absolventinnen und Absolventen: Raus aus der Schule, rein in die wohlverdienten Ferien!

(Verfasserin des Originaltexts: Birgit Wanke)